RS plus Adenau

Musikabend am Dienstag, den 23.05.2017 um 18:30 Uhr

Die Bläserklassen 5, 6, 7 und die Schülerband der Realschule plus Adenau präsentieren am Dienstag, den 23.05.2017 um 18:30 Uhr im Atrium der Schule ihr neues abwechslungsreiches Programm. Es reicht von Filmmusik über Popmusik, Jazz, Klassik bis hin zur Folklore. Auch in diesem Jahr stehen am traditionellen Musikabend der Schule wieder über 80 aktive Musikerinnen und Musiker auf der Bühne und zeigen eindrucksvoll ihr musikalisches Können. Für Erfrischungen ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

 

 

 

 

 

 

 

Bläserklassen erhalten 500€ aus der "EVM-Ehrensache"

Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht. Herr Verbandsbürgermeister Guido Nisius hatte der EVM die 3 Schulen als diesjährige Preisträger vorgeschlagen. Die EVM hatte seinen Vorschlag angenommen und so übergab Berthold Nick, Leiter der kommunalen Betreuung der Verbandsgemeinden jeweils 500€ an die Blockflöten-AG der Grundschule Adenau, die Bläserklassen der Realschule plus Adenau und der Streicherklasse des EKG. Auch Jürgen de Temple als Beigeordneter der Verbandsgemeinde nahm an der Veranstaltung teil und war sichtlich beeindruckt von den musikalischen Leistungen der kleinen und großen Schüler. Frau Schüller-Diewald und die Bläserklassenleiter Herr Knüvener und Herr König sagen Dank für die großzügige Spende!

 

Schuleigene Wahlflichtfächer

Neues schuleigenes Fach ab Klasse 8 im Wahlpflichtbereich

Musisch-künstlerischer Schwerpunkt
Wahlplichtfach Kunst - jetzt anmelden!

Neben den schuleigenen Schwerpunkten Sport und ITE können unsere Schüler ab sofort auch das WPF KUNST wählen.

Zielgruppe:

Diese Wahlpflichtfächergruppe richtet sich vor allem an Schülerinnen und Schüler, die Berufe im gestalterischen/ kreativen Bereich anstreben. Dazu zählen sowohl handwerklich orientierte, als auch mediengestalterische Berufe. Auch in Erziehungsberufen werden kreative Techniken verlangt und entsprechende Kenntnisse vorausgesetzt.

Das  WPF Kunst ist ebenfalls eine gute Vorbereitung für die Berufliche Fachoberschule (FOS), insbesondere für die Bereiche Soziales und Gestaltung (z.B. Gestaltungsfachschule Rheinbach).

Welche Inhalte hat das Wahlpflichtfach Kunst?

Die Beschäftigung mit Grafik, Plastik, Malerei und  Architektur sind nur einige der Schwerpunkte im Wahlpflichtbereich. Einblicke in die Kunstgeschichte werden vermittelt und mit dem eigenen kreativen Tun in Verbindung gebracht.  Eines der wichtigsten Ziele ist die Vermittlung von „Bildkompetenz“. Dies erfolgt immer durch die Auseinandersetzung mit den Werken von Künstlern und das selbständige Experimentieren. Hierzu werden auch Exkursionen zu Kunstausstellungen gemacht.

Weitere Inhalte des Wahlpflichtfaches Kunst sind neben Malerei, Zeichnung, Plastik/Skulptur und Installation auch die Auseinandersetzung mit Designobjekten, Fotografie und Bildbearbeitung sowie Film.

Beratung zum Wahlpflichtfach Kunst und weitere Informationen sind von der Fachvorsitzenden, Frau Mahlberg von Sturm, zu erhalten.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen!


„Dschihad Calling“: Autor Christian Linker zu Gast an der Realschule plus Adenau

In einen besonderen Genuss kamen die Neuntklässler der RS plus Adenau nach den Osterferien am Dienstag, dem 25.04.2017: Der bekannte Autor Christian Linker begeisterte sie mit einer Lesung aus seinem mitreißenden Roman „Dschihad Calling“. Er bot den Schülerinnen und Schülern 90 kurzweilige Minuten, in deren Verlauf sich aus den vorgetragenen Textstellen, aber auch der Thematik im Allgemeinen Gesprächsstoff zwischen dem Autor und den Schülern ergaben.

Im Mittelpunkt der Präsentation stand die 18-jährige Hauptfigur des Romans namens Jakob, der auf der Suche nach dem Sinn des Lebens in Salafistenkreise gerät, schließlich konvertiert und vor der Frage steht, ob er als Gotteskrieger mit seinem Bruder Adil in den „Heiligen Krieg“ zieht.

Herr Linker berichtete zudem ausführlich über seine Recherchen zum Buch, die bereits vor fast zehn Jahren begannen, seine Ansichten zum Thema Salafismus und Islam und er beantwortete die Fragen der Schüler.

 Wir bedanken uns herzlich bei Herrn Linker für die beeindruckende Lesung, sowie beim Förderverein der Schule für die finanzielle Unterstützung.

alt

Förderkreis ermöglicht erneut den Besuch von „Rat &Tat“ Koblenz

Wie bereits im vergangenen Jahr erlebten die Schülerinnen und Schüler der diesjährigen Abschlussklassen zwei ganz besondere Biologiestunden. Dank der erneuten Unterstützung des Förderkreises durften die Jugendlichen den Besuch der AIDS-Hilfe Koblenz, die sich mittlerweile „Rat & Tat“ nennt, erleben. In diesen beiden Stunden trafen sie nicht nur auf drei Experten, sondern erfuhren bereits während der Vorstellung, dass einer der drei Fachleute selbst HIV-positiv ist. Die Jugendlichen erhielten nicht nur vielfältige Informationen aus erster Hand, sondern konnten auch Fragen stellen. Am Ende der beiden Stunden waren viele der Schülerinnen und Schüler von den teilweise sehr emotionalen Erzählungen und vielen sehr konkreten Beispielen betroffen. Diese zeigten auch, wie schnell sich jeder durch ungeschützten Geschlechtsverkehr mit diesem gefährlichen Virus infizieren kann und, dass das Benutzen von Kondomen unbedingt nötig ist, um sich vor einer HIV-Infektion zu schützen. Abschließend bleibt zu erwähnen, wie wichtig ein solcher Besuch von externen Fachleuten für die Schule ist. Glücklicherweise hat der Förderkreis der Realschule plus die anfallende Aufwandsentschädigung nun bereits im dritten Jahr in Folge übernommen, so dass den Jugendlichen für diese Aufklärungsmaßnahme der besonderen Art erneut keine Kosten entstanden sind. Im Sinne der Schülerinnen und Schüler bleibt zu hoffen, dass der Förderkreis auch im nächsten Jahr die finanziellen Mittel hat, um dieses Projekt zu ermöglichen. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankschön für das „Sponsoring“ des diesjährigen Besuchs.

Seite 4 von 31

Benutzer online 

Wir haben 14 Gäste online